Exkarnation- Seelensterben by Markus Heitz

Nachdem ich den ersten Teil (Exkarnation- Krieg der alten Seelen) gelesen habe, folgte nun der zweite direkt im Anschluss.

Clair hat sich mit ihrem neuen Leben als Marlene von Bechstein arrangiert und versucht, Dubois zu stoppen, der nun das Serum hat. Außerdem begleiten wir die Vampirin Sia auf der Suche nach Erik und Elena, deren Begegnung mit Ares Löwenstein, Marlene von Bechsteins neuen Personal Trainer, bringt diesen und den aus Oneiros bekannten Bestatter und Todesschläfer Korff auf den Plan.

Im Laufe des Buches bewegen sich die Handlungsstränge immer mehr aufeinander zu und kollidieren gegen Ende des Buches mit schweren Folgen.

Das Buch liest sich ebenso gut, fast besser als der Vorgänger, allerdings kommen hier auch noch mehr Figuren und Fakten aus vorhergegangenen Werken von Heitz vor. Bei den vielen Handlungssträngen kann man als Leser leicht mal verwirrt auf die Seiten starren (“Wer war das jetzt gleich?)”, aber Heitz löst dieses Problem recht gut und man kann gut mit allen Strängen mithalten. Das Buch liest sich gut und flüssig, war aber keines, das mich an die Seiten geklebt hat. Und ich empfehle bei diesem Buch jedem, zuerst die enthaltene Kurzgeschichte am Ende des Buches zu lesen. Keine Angst, die spoilert das Buch in keiner Weise, hilft aber einige Dinge leichter zu verstehen und die Reaktion der Figuren auf bestimmte Dinge nachzuvollziehen. Alles in allem ein schönes Finale, das aber Luft für weitere Geschichten über die Liga der Dunkelheit rund um Korff, Löwenstein und Clair/Lene lässt.

 

Ich gebe 4 von 5 möglichen Goldsternchen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s